Monatsarchive: Juni 2008

my personal highlights

des gestrigen Fussball-Finales: zum Lachen: Enrique Iglesias im Vorprogramm zum Staunen: Ballack’s „Mike-Tyson“-Gesicht nach dem „Check“ und zum Schluss wieder was zum Lachen: Schweinsteiger heulend auf dem Rasen… Der „Rest“ wird nicht kommentiert

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

back in town

Vielen Dank für Eure Motivationskommentare – ich bin wirklich wieder gut zu Hause angekommen.. natürlich nicht ohne den einen oder anderen Zwischenfall, aber das war schon vorher klar. Momentan bin ich noch ganz fertig und voller Eindrücke von London, Falschherum-Auto-(Bei-)fahren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, the netherlands | 2 Kommentare

Handgepäcksimulationen

Seit gestern versuche ich eine Lösung für das Problem „wie kriege ich alles in eine kleine Tasche, was ich für drei Tage brauche“. Stichwort: Handgepäck… Männer können jetzt einfach aufhören zu lesen, ihr versteht das sowieso nicht… zwecklos. Ich weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Spezialisten

Ich mag das Unternehmen, was mir seit Jahren pünktlich mein Geld für meine intellektuellen Höchstleistungen überweist – wirklich. Ich mag es, auch wenn es hier allerhand Anweisungen für alle möglichen Dinge gibt. Trotzdem gibt es Tage, an denen habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

.. still 20 minutes to Buffalo

Zack… da ist sie wieder: Soeben sagte meine Phobie zu mir „Guten Tag Inga, da bin ich und bleibe jetzt bis nächsten Freitag“. Mir ist gerade klar geworden, dass ich in einer Woche um diese Zeit entweder bereits gelandet bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, the netherlands | Hinterlasse einen Kommentar

Überraschungen…

.. sind so schön! Ich staune, dass der Postbote es zustellen konnte, bei der verrückten interessanten Adressierung… Er denkt jetzt bestimmt, ich arbeite beim CIA und ‚Ms. Jones‘ ist ‚my Codename‘. Du.. du.. verrückter Einstein, ik dank je wel. Niemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, the netherlands | Hinterlasse einen Kommentar

Held(en) der Arbeit

.. ich habe einen Garten (so nennen meine Freunde das verwilderte Stück Land, um mir Mut zu machen..). Dieser Garten wächst mir – im wahrsten Sinne des Wortes – zur Zeit über den Kopf (gut gut.. bei 1,59 m nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berlin, the netherlands | 2 Kommentare