Superinfektion

„Die Erkältung (oder auch der grippale Infekt) ist eine akute Infektionskrankheit der Nasen-, Hals- und Bronchialschleimhäute, die in erster Linie von Viren, manchmal zusätzlich auch von Bakterien verursacht wird. Letzteres wird in diesem Zusammenhang auch Superinfektion genannt.“ (Wikipedia)
Freunde, ich bin die wandelnde Superinfektion! Ja – erschreckt ruhig, es gibt allen Grund dazu! Das ärztliche Konzil berät noch, sie wissen nicht ob ich durchkomme (aber die haben ja schon damals bei Johannes Paul zu früh aufgegeben, der war ja auch noch so verdammt jung…).
So liege ich also hier und die Viren und Bakterien werden vielleicht die Letzten sein, die mich lebend gesehen haben… (ich hoffe, bei dem einen oder anderen meldet sich jetzt das schlechte Gewissen).
Und um meine suizidal-depressiven Gedanken nicht nicht fröhlichere Gefilde abschweifen zu lassen höre ich in der Endlosschleife Snow Patrol „chasing cars“ (siehe Link Post „damn good“)… „if I lay here, if I just lay here, would you lie with me and just forgot the world?“ und arbeite weiter an dem Monument von benutzten Taschentüchern…
Man muss auch gepflegt leiden können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Superinfektion

  1. guenni28b sagt:

    Gott seis gedankt, ich bin dumm und verstehe Grundsätzlich keine Winkattacken mit übergroßen Zaunpfälen :-)
    Was die Superinfektionangeht muß ich Dir mitteilen, das nach aufgelöster Lebensversicherung sowie diverser letzter Biere mit diversen vermeintlich letzten Begegnungen( in aktiver zusammenarbeit mit meinen diversen letzen Breitbandantibiotikas) nicht nur lustige nebenwirkungen mit sich brachte sondern auch den Bestand der vermeintlich nicht mehr lange benötigten europäischen Einheitswährung massiv dezimiert hatte.

    also so schlimm es auch ausschaut, es geht weiter… vertrau mir!

  2. Karo sagt:

    armes hascherl *gg*
    sei ganz dolle geknutscht

Schreibe einen Kommentar