Die Geister, die ich rief – oder jetzt wird’s bunt

So Achim, dank Deines Dau-Supports von gestern habe ich jetzt das Gefühl, ich kann einfach ALLES…. Ich bin jetzt wie Siegfried (neiiiin – keine Geschlechtsumwandlung, sondern unbesiegbar).

Es zeichnet sich jetzt schon ab, ich werde mit meinem nunmehr geradezu fundierten beängstigenden Wissen über Webspace, FTP-Zugänge (die ganzen anderen tollen Begriffe hab ich grad nicht im Kopp) in Kürze die Weltherrschaft übernehmen.. aber, fürchtet Euch nicht!

Bis dahin: jetzt wird’s hier also bunt – habe auch die alten Beiträge teilweise mit bunten Bildern versehen, schließlich soll’s hier nicht so langweilig sein, wie im Börsenblatt….

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Die Geister, die ich rief – oder jetzt wird’s bunt

  1. das igelchen sagt:

    …kannst ja nochmal auf deinem Spickzettel nachlesen…merkt ja so virtuell keener…

  2. inga sagt:

    lach.. ich ergänze das dann von zu hause, da hab ick allet uffjeschrieben…

  3. Karo sagt:

    sach mal rennt ihr beide den ganzen tag auf dieser seite rum?!?!?!
    :-)

  4. inga sagt:

    gibt es noch andere interessante sites? lol

  5. inga sagt:

    der war gemein, das stimmt. ich möchte mich in aller form entschuldigen und nochmal darauf hinweisen, dass karo’s seite (siehe blogroll) mindestens – wirklich – genauso interessant ist…
    kussi

  6. das igelchen sagt:

    näne-näne-nänaaa…man ihr zicken ;-)…besonders die eine…ich sach nur pinky…

  7. inga sagt:

    igelchen, du bist pinky in intellektuell…. smile

  8. Karo sagt:

    stimmt, das ist schon richtig, UND: eben in pink *gl*

Schreibe einen Kommentar